Chronik 2003

Januar 2003

2.1.

Eine Gruppe fährt zum Kegeln.

3.1.

Die Großgruppe steht unter dem Thema "Ich sammle Farben für den Winter"

15.1.

Supervision mit Herrn Knothe.

20.1.

Die Leiter der Soziotherapeutischen Einrichtungen des Deutschen Ordens treffen sich in Wunsiedel.

31.1.

Carolin beendet ihr Jahrespraktikum im Sozialdienst. Wir wünschen ihr alles Gute für das weitere Studium.

 

Februar 2003

14.2.

In einer thematischen Großgruppe werden von den BewohnerInnen Zwischenzeugnisse für die Zufriedenheit mit dem Haus Fischbachtal erstellt und die Ergebnisse diskutiert.

15.2.

Ralf beendet seinen Zivildienst. Er fängt am nächsten Tag als Arbeitstherapeut bei uns an und ist zuständig für die Hausmeisterei.

27.2.

Unser Koch Michael veranstaltet ein Kochduell mit zwei Kochgruppen. Mit vollem Engagement sind die Köche bei der Sache und zaubern aus ungewöhnlichen Zutaten ganz leckere Gerichte. Zum Dank fahren alle Beteiligten ins Fernsehstudio nach Köln und nehmen am „echten“ Kochduell als Zuschauer teil.

28.2.

Bei einem Teamabend kommen wir in lockerer Runde über Gott und die Welt ins Gespräch.

 

März 2003

3.3.

Stefan T. beginnt seinen Zivildienst.

3.3.

Am Nachmittag findet das traditionelle Faschingskrapfenessen statt.

3.3.

Im Laufe des Tages wird die neue Außenwohngruppe „Im Deutschen Haus“ in Betrieb genommen. Drei Bewohner ziehen ein und freuen sich über die schönen Räume.

11.3.

Gerhard nimmt am Sucht-Arbeitskreis des Landratsamtes teil.

14.3.

In einer thematischen Großgruppe beschäftigen wir uns mit Suchtdruck.

25.-26.3.

Gerhard fährt zum SECA-Leitertreffen nach Würzburg.

31.3.

Susan und Gerhard nehmen an der Eröffnung der Begegnungsstätte „Salzmarkt“ teil.

 

April 2003

2.4.

Gerhard fährt zur Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft nach Lichtenfels.

24.-25.4.

Gerhard nimmt an einer Fortbildung des Deutschen Ordens in Frankfurt zum Thema „Konfliktbewältigung“ teil.

30.4.

Ralf B. beendet seinen Zivildienst in unserem Haus.

 

Mai 2003

5.5.

Matthias W. beginnt seinen Zivildienst.

7.5.

Herr Dr. Gemperlein vom TÜV überprüft die Arbeitsbedingungen der MitarbeiterInnen.

12.5.

In den 7. und 8. Klassen der Hauptschule Burgkunstadt informieren wir mit 6 Bewohnern zum Thema Alkoholerkrankung und Alkoholgefährdung.

22.5.

Gerhard nimmt an einem Liquiditäts-Arbeitskreis des Deutschen Ordens teil.

20.5.

Die Wohngruppe „Im Deutschen Haus“ wird von Dekanin Richter und Kaplan Pötzl eingeweiht.

27.5.

In der Villa „Unter den Linden“, einer Fachklinik des Deutschen Ordens wird Dr. Andreas Reimer als neuer fachlicher Leiter der Suchthilfe vorgestellt. Die versammelten LeiterkollegInnen wünschen ihm alles Gute und freuen sich auf die Zusammenarbeit.

31.5.

Unser Haus nimmt mit einem Informationsstand am Straßenfest der Caritas in Kronach teil.

 

Juni 2003

 

Juli 2003

1.7.

Maren H.-H. beginnt ihre Arbeit als Bereitschaftsdienst.

8.7.

Die Heimaufsicht begutachtet unsere Einrichtung.

18.7.

Wir feiern unser Sommerfest.

 

August 2003

6.8.

Herr Zaich und Herr Dr. Bühler vom Rotary-Club Kronach informieren sich über die Arbeit unseres Hauses.

 

September 2003

9.9.

Der Regionalbeauftragte des Bundesamtes für Zivildienst, Herr Biersack, kommt zu einem Routinebesuch in unser Haus und freut sich über die gute Arbeit mit den Zivildienstleistenden.

17.9.

Das gesamte Team besucht eine Fortbildungsveranstaltung der Fachklinik Hochstadt.

22.-23.9.

Gerhard besucht das SECA-Leitertreffen in Würzburg.

26.9.

Stefan beendet seinen Zivildienst in unserem Haus.

 

Oktober 2003

1.10.

Florian H. beginnt seinen Zivildienst im Haus Fischbachtal.

6.10.

Der neue Leiter der Suchthilfe des Deutschen Ordens, Lothar Josten, verschafft sich einen Überblick über die Arbeit in unserem Haus.

9.10.

Gerhard, Dirk und Ralf besichtigen das neu gebaute Altenheim in Stockheim.

21.10.

Wir laden die BetreuerInnen zu einem Informations- und Austauschnachmittag ein.

27.10.

Gerhard ist beim Budgetgespräch mit Herrn Josten und Herrn Veit in der Laufer Mühle.

30.10.

Die Heimaufsicht besucht unser Haus.

 

November 2003

5.11.

Gerhard besucht die Sitzung der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft in Coburg.

18.11.

Gerhard besucht eine Fortbildungsveranstaltung der Zivildienstverwaltung des BRK in Bamberg.

 

Dezember 2003

2.12.

Wir machen einen Teamausflug nach Bischofsgrün.

3.12.

Supervision mit Herrn Knothe zum Leitbild unseres Hauses.

4.12.

Adventsabend im Haus Fischbachtal zusammen mit der Jungen Union Ziegelerden mit einem Gesprächsimpuls bei Tee und Lebkuchen.

19.12.

Weihnachtsfeier im Haus Fischbachtal.

24.12.

Gerhard hält eine Andacht am Heiligen Abend. Anschließend kommen wir bei Tee, Plätzchen und Lebkuchen noch ins Reden.

29.12.

Gerhard bietet eine Stadtführung durch das winterliche Kronach an.